TVL 2009: Letzte Warnung. Vom Warnstreik am 25. Februar in Hannover

Die Argumente sind längst ausgetauscht, Bewegung scheint nicht in Sicht: Während die Landesbeschäftigten auf ihrer Forderung nach 8 Prozent, mindestens aber 200 Euro mehr Gehalt im Monat beharren, will Hartmut Möllring, Verhandlungsführer des Arbeitgeberverbandes „Tarifgemeinschaft deutscher Länder“ (TdL), in der vierten Verhandlungsrunde am 28. Februar in Potsdam kein neues Angebot vorlegen. Den bereits von ver.di im Falle eines Scheiterns der Verhandlungen in Aussicht gestellten unbefristeten Streiks sehe er weiter gelassen entgegen.

Bild: Warnstreik Hannover, Opernplatz, 3. Februar 2009 Weiter lesen „TVL 2009: Letzte Warnung. Vom Warnstreik am 25. Februar in Hannover“

TVL 2009: Heißer Empfang: Aktion zum Wirtschaftsempfang am 19. Februar in Hannover

Eigentlich sollte einem prominenten Gast, dem niedersächsischen Finanzminister und derzeitigen Verhandlungsführer der „Tarifgemeinschaft deutscher Länder“ (TdL), Hartmut Möllring, in Erinnerung gerufen werden, dass das Land Niedersachsen eine entscheidende Position in der Mittelvergabe aus dem Konjunkturpaket II schlichtweg vergessen zu haben scheint: die eigenen Angestellten. Weiter lesen „TVL 2009: Heißer Empfang: Aktion zum Wirtschaftsempfang am 19. Februar in Hannover“

Streikrecht für Unorganisierte

bild51Anlässlich des Streiks im Öffentlichen Dienst der Länder hat die FAU-Hannover im Januar eine Neuauflage ihres „Streikinfos für Unorganisierte“ von 2006 vorbereitet, in dem sie über die Rechte von streikbereiten Beschäftigten, die in keiner verhandlungsführenden oder gar keiner Gewerkschaft organisiert sind, im Arbeitskampf informiert. Diese ist in größerer Auflage erschienen und kann gegen Selbstkostenpreis (Druck + Versandkosten) bei der FAU-Hannover bestellt werden.
Weiter lesen „Streikrecht für Unorganisierte“

TVL 2009: Vergesst das Einstempeln! Warnstreik am 25. Februar in Hannover

Am Mittwoch, 25.2.2009 findet erneut ein ganztägiger Warnstreik und eine Kundgebung zu den Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst des Landes Niedersachsen in Hannover statt. Der Demonstrationszug zieht wieder vom Klagesmarkt in die Innenstadt zum Opernplatz, auf dem die Abschlusskundgebung stattfindet.

Bild: Warnstreik Hannover, Kröpcke, 12.2.2009 – Foto: N. Pouget
Weiter lesen „TVL 2009: Vergesst das Einstempeln! Warnstreik am 25. Februar in Hannover“

TVL 2009: Tarifverhandlungen Öffentlicher Dienst Länder. Möllring mauert

Arbeitgeber legen Scheinangebot vor

Die Tarifverhandlungen für die 700 000 Angestellten der Länder (außer Hessen und Berlin) sind auch in dritter Runde ergebnislos geblieben. Der Arbeitgeberverband Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) hatte in Potsdam ein Angebot vorgelegt, das nach eigenen Angaben eine Gehaltserhöhung von 4,2 Prozent vorsah. Die verhandlungsführenden Gewerkschaften sprachen dagegen lediglich von einem Angebot von 1,3 Prozent, da sich die Gesamtlaufzeit auf zwei Jahre (bis Ende 2010) erstrecken sollte. Zudem sollte die Erhöhung erst zum 1. Juli 2009 greifen und nicht rückwirkend zum 1. Januar. Weiter lesen „TVL 2009: Tarifverhandlungen Öffentlicher Dienst Länder. Möllring mauert“

TVL 2009: Mehr drin. Warnstreik am 12. Februar in Hannover

Druck machen

Etwa 1.000 Landesbeschäftigte beteiligten sich am 12. Februar am ganztägigen Warnstreik in Hannover. Streikende Angestellte von Behörden, Hochschulen, Kliniken und Strassenmeistereien sammelten sich vor den ver.di-Höfen, um in einem Demonstrationszug durch die Innenstadt zum Kröpcke für ihre Forderungen zu demonstrieren. Auf der Abschlusskundgebung wurde in Redebeiträgen unterstrichen, dass die Beschäftigten nicht dazu bereit sind, für die Kosten der Wirtschaftskrise widerstandslos hinzuhalten.

Bild: Warnstreik am 12.02.2009 | Hannover Kröpcke. – Foto: N. Pouget

Weiter lesen „TVL 2009: Mehr drin. Warnstreik am 12. Februar in Hannover“

TVL 2009: Öffentlicher Dienst der Länder. Ganztägiger Warnstreik und Kundgebung in Hannover

bild53Und weiter gehts:

Ganztägiger Warnstreik und Kundgebung in Hannover

Wann: Donnerstag, 12.2.2009

Wo: 10.30 Demonstration von den ver.di-Höfen, Goseriede zum Kröpcke / 11.00 Uhr Kundgebung am Kröpcke

Weiter lesen „TVL 2009: Öffentlicher Dienst der Länder. Ganztägiger Warnstreik und Kundgebung in Hannover“

TVL 2009: Erster Warnstreik und Aktionstag in Hannover

bild54Am 3. Februar 2009 beteiligte sich die FAU-Hannover am landesweit ersten Warnstreik und Aktionstag der Landesbeschäftigten in Hannover. 14.000 TeilnehmerInnen waren laut Angaben der DGB-Gewerkschaften und Pressemeldungen zur zentralen Kundgebung anlässlich der derzeit laufenden Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst der Länder in der niedersächsischen Hauptstadt zusammengeströmt, darunter Streikende aus Hochschulen und Klinikbetrieben. Weiter lesen „TVL 2009: Erster Warnstreik und Aktionstag in Hannover“

TVL 2009: Warnstreik und Kundgebung zu den Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst Länder

Am Dienstag, 3.2.2009 findet der erste Warnstreik und eine Kundgebung zu den Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst des Landes Niedersachsen in Hannover statt. Der Demonstrationszug zieht vom Klagesmarkt in die Innenstadt zum Opernplatz, auf dem die Abschlusskundgebung stattfindet.

Warnstreik und Kundgebung in Hannover

Wann: Dienstag, 3.2.2009

Wo: 11:30 Uhr Klagesmarkt / 12:30 Uhr Opernplatz in Hannover

Weiter lesen „TVL 2009: Warnstreik und Kundgebung zu den Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst Länder“

TVL 2009: Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst

Ende letzten Jahres haben die Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst für die Landesbeschäftigten begonnen. Streitpunkt sind diesmal nicht – wie in der letzten Runde 2005/06 – Manteltarifverträge und Entgelttarifverträge, sondern nur der Entgelttarifvertrag im „Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder“ (TV-L). Da auch Mitglieder der FAU-Hannover betroffen sind, werden wir uns – wie schon im letzten Arbeitskampf – an den Auseinandersetzungen und Aktionen beteiligen. Weiter lesen „TVL 2009: Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst“