Solidaritätsadresse der GGB: Zum Streik an der Berliner Charité

Kommende Woche treten die Kolleginnen und Kollegen der Berliner Charité in den Warnstreik. Ganztägig und gleich an zwei Tagen in Folge. Ihr Ziel: Der Abschluss eines Tarifvertrags für mehr Personal. Die Forderungen im Einzelnen

Die Gewerkschaft Gesundheits- und Soziale Berufe Hannover (GGB) erklärte sich hierzu solidarisch.

Weiter lesen „Solidaritätsadresse der GGB: Zum Streik an der Berliner Charité“

Solidaritätsadresse: GGB zum Streik der GdL

bild1Anlässlich des neuerlichen Streiks bei der Deutschen Bahn, der vom 22.04. – 23.04.2015 andauert, sandte die GGB-Hannover folgende Solidaritätsadresse an die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GdL). Darin erklärt die GGB ihre Verbundenheit mit den streikenden Kolleginnen und Kollegen im anhaltenden Arbeitskampf bei der Bahn.

Bild: Alle Räder stehen still: Hannover Hauptbahnhof, 22.04.2015. Foto: Jens Kammradt

Weiter lesen „Solidaritätsadresse: GGB zum Streik der GdL“

Mall of Shame: Zahlt die Arbeiter! – Gegen die Ausbeutung migrantischer Arbeiter_innen!

bild13Aufruf zur Demonstration

Wann? Samstag, 25.4.2015 | Beginn: 12 Uhr

Wo? Berlin | Leipziger Platz 12 (U-Potsdamer Platz)

Was? Demonstration zur Unterstützung migrantischer Arbeiter, die um ihre Löhne geprellt wurden Weiter lesen „Mall of Shame: Zahlt die Arbeiter! – Gegen die Ausbeutung migrantischer Arbeiter_innen!“

Bundesweite Demonstration gegen das Tarifeinheitsgesetz in Frankfurt/Main

bild12Der mögliche Widerstand

Frankfurt/Main, 18.04.2015. Für volle gewerkschaftliche Aktionsfreiheit, für nötige Vielfalt und eine kämpferische Gewerkschaftspolitik zogen heute Mitglieder zahlreicher Gewerkschaften und anderer Organisationen durch die Frankfurter Innenstadt. Ihr Ziel: Das „Tarifeinheitsgesetz“ gemeinsam zu stoppen.

Foto: Jens Kammradt Weiter lesen „Bundesweite Demonstration gegen das Tarifeinheitsgesetz in Frankfurt/Main“

TVL 2015: Geben und Nehmen

bild2In der vierten Verhandlungsrunde am 28.03.2015 erfolgte die Einigung: Die verhandlungsführenden Zentralgewerkschaften hatten sich hinsichtlich ihres Forderungspaketes äußerst entgegenkommend gezeigt, die Arbeitgeberseite verzichtete im Gegenzug auf Leistungseinschränkungen bei der betrieblichen Alterssicherung VBL. Doch zu welchem Preis?

Bild: So wird das nichts! Bremen, 12.03.2015: Abstimmung mit den Füßen während der zentralen Streikkundgebung. StreikteilnehmerInnen versammeln sich lieber nebenan. (Foto: Jens Kammradt)

Weiter lesen „TVL 2015: Geben und Nehmen“

TVL 2015: Rund 5.000 Beschäftigte auf zentraler Kundgebung in Hannover

bild3Tarifbeschäftigte der FAU-Hannover beteiligten sich geschlossen am Streik

Rund 5.000 Beschäftigte aus Bremen und Niedersachen beteiligten sich anläßlich des Warnstreiks am Mittwoch an der zentralen Kundgebung in Hannover. In zwei Demonstrationszügen zogen sie durch die Innenstadt, um sich am zentralen Kundgebungsort, dem Opernplatz, zu vereinen.

Foto: Jens Kammradt

Weiter lesen „TVL 2015: Rund 5.000 Beschäftigte auf zentraler Kundgebung in Hannover“

Hände weg vom Streikrecht!

bild11Bundesweite Demonstration für gewerkschaftliche Aktionsfreiheit

Wann? 18. April 2015 | 13 Uhr

Wo? Frankfurt/ Main | Auftakt: Kaiserstraße / Kaisersack am Hauptbahnhof

Worum es geht? Mit dem „Tarifeinheitsgesetz“ plant die Bundesregierung eine empfindliche Einschränkung gewerkschaftlicher Aktionsfreiheit. Tritt das Gesetz wie geplant im Sommer 2015 in Kraft, wird es kleineren Gewerkschaften erschwert, überhaupt noch eigene Tarifverträge abschließen zu können.

Sind mehrere konkurrierende Gewerkschaften in einem Betrieb vertreten, soll künftig nur noch der Tarifvertrag derjenigen Organisation Anwendung finden, die dort die meisten Mitglieder hat. Weiter lesen „Hände weg vom Streikrecht!“

TVL 2015: Aufruf zum Warnstreik am Mittwoch, den 25.03.2015 in Hannover

bild4-e1430821010280Hannover. Am Mittwoch, den 25.03.2015 sind die Tarifbeschäftigten im TVL in Bremen und Niedersachsen erneut zum Warnstreik aufgerufen. Die Gewerkschaft Gesundheits- und Soziale Berufe Hannover (GGB) begrüßt diesen Aufruf der verhandlungsführenden Zentralgewerkschaften und wird sich erneut an den Arbeitskampfmaßnahmen in den Betrieben beteiligen. Gemeinsam mit unseren ver.di-Kollegen/-innen demonstrieren wir zum Kundgebungsort.

Bild: Warnstreik, 12.03.2015 Bremen. – Foto: Jens Kammradt

Weiter lesen „TVL 2015: Aufruf zum Warnstreik am Mittwoch, den 25.03.2015 in Hannover“

TVL 2015: Weniger ist nicht mehr!

bild30Neue Warnstreiks im Öffentlichen Dienst der Länder angekündigt

In der kommenden Woche wird nachgelegt: Der ver.di-Bundesvorstand hat im Zeitraum vom 24. bis zum 26. März zu weiteren Warnstreiks im Öffentlichen Dienst der Länder aufgerufen. Denn auch die dritte Verhandlungsrunde mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) in Potsdam endete ohne Ergebnis.

Foto: Jens Kammradt (Warnstreik 12.3.2015, Bremen) Weiter lesen „TVL 2015: Weniger ist nicht mehr!“